Lesung in Klosterneuburg

"Komplett Kafka" zum 45. Geburtstag der bibliothek st.martin

… es gibt 2024 viele Anlässe zum Feiern. Die bibliothek st. martin verbindet zwei davon und feiert am 21. Juni 2024 nicht nur Franz Kafka in Bild und Text anlässlich des Kafkajahres sondern auch ihren 45. Geburtstag mit einer Ausstellung im Martinskeller der Pfarre St. Martin.

Der Zeichner Nicolas Mahler zeigt seine Comics aus „Komplett Kafka“ und „Kafka für Boshafte“ auf der großen Leinwand und diskutiert dazu mit Manfred Müller, Präsident der Franz Kafka Gesellschaft.

"Komplett Kafka" und "Kafka für Boshafte" in Bild und Text

Franz Kafka hat nicht nur Prosa geschrieben, er zeichnete auch leidenschaftlich gern: »Du, ich war einmal ein großer Zeichner«, schrieb er 1913 halb ironisch, halb stolz an seine Dauerverlobte Felice Bauer über seine künstlerischen Ambitionen. Sein Zeichnen hätte ihn einst »mehr befriedigt als irgendetwas«. Was liegt also näher, als ihn zu seinem Jubiläum mit einer Comic-Biografie zu ehren? Und dann auch noch von Nicolas Mahler, der einen ähnlich minimalistischen Zeichenstil pflegt?

Auf unnachahmlich witzig-pointierte Weise setzt Mahler hier Kafkas Leben und Werk in Szene und schreckt dabei auch nicht vor den ganz großen Fragen zurück: Warum scheiterte Kafkas Plan, eine Reihe von Billigreiseführern zu schreiben? Wer verfasste die Fortsetzung eines seiner wichtigsten Werke, »Die Rückverwandlung des Gregor Samsa«? Und was hatte es mit der »weißen Sklavin« auf sich? Die Antworten und noch vieles mehr findet sich in Komplett Kafka. (Verlagstext)

An diesem Abend diskutieren in der bibliothek st.martin der Zeichner Nicolas Mahler und Manfred Müller, Präsident der Franz Kafka Gesellschaft,  miteinander.

© VIS

Nicolas Mahler

Am 30. November 1969 in Wien in Wien geboren. Mahler ist ein österreichischer Comiczeichner.

Mahler wuchs in Wien auf. Nach der Matura bewarb er sich an Kunsthochschulen, wurde jedoch abgelehnt. Er begann daraufhin, für Zeitschriften und Zeitungen zu zeichnen.

Mahler zeichnet für österreichische, deutsche und Schweizer Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien. In den letzten Jahren publizierte er über zwanzig Bücher, vor allem in Frankreich, Kanada und den USA. Zusammen mit Rudi Klein und Heinz Wolf gründete er 2003 das Kabinett für Wort und Bild im Wiener MuseumsQuartier.

Mahler produzierte mehrere Literatur-Adaptionen in Comicform, darunter Alte Meister (nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Bernhard), Alice in Sussex (basierend auf Alice im Wunderland) und Der Mann ohne Eigenschaften (nach dem gleichnamigen Roman von Robert Musil) sowie im Jahr 2020 Adaptionen der Romane Ulysses und Finnegans Wake von James Joyce.

2013 war er Jurymitglied der Auszeichnung Das außergewöhnliche Buch des Kinder- und Jugendprogramms des Internationalen Literaturfestivals Berlin.

Seit 2006 ist Mahler deutschen Lesern durch seine Veröffentlichungen im Satiremagazin Titanic bekannt. Von 2014 bis 2016 veröffentlichte er im Monatsmagazin Chrismon.

Nicolas Mahler lebt in Wien.

Fr. 21.06.2024  |  Bibliothek St. Martin  |  B24-Y00164

Komplett Kafka

Lesung zu 45 Jahre Bibliothek St. Martin

Nicolas Mahler, Manfred Müller
3400 Klosterneuburg, Martinstraße 40, Martinskeller Pfarre St. Martin
Fr. 21.06.2024, 19:00 - 21:00 Uhr

es gibt 2024 viele Anlässe zum Feiern. Die bibliothek st. martin verbindet zwei davon und feiert am 21. Juni 2024 nicht nur Franz Kafka in Bild und Text anlässlich des Kafkajahres sondern auch ihren 45. Geburtstag.
Der Zeichner Nicolas Mahler zeigt seine Comics aus „Komplett Kafka“ und „Kafka für Boshafte“ auf der großen Leinwand und diskutiert dazu mit Manfred Müller, Präsident der Franz Kafka Gesellschaft.
Infoartikel zu diesem Thema: Region Nordwest - bibliothek st. martin - Klosterneuburg

cu/cu