Bildungstage 2024

Der Hoffnung auf der Spur.
Regionale Bildungstage 2024

Wie sieht unsere Zukunft auf der Erde aus? Haben wir noch Hoffnung?

Wir leben Zeiten des Umbruchs und politischer Verwerfungen. Die Krisen, wie die Klimakrise bedroht die zukünftige Bewohnbarkeit unserer Erde, autokratische Regime sind weltweit im Vormarsch, das Vertrauen in die Politik scheint am Nullpunkt zu sein, rechtspopulistische Strömungen finden immer mehr Zuspruch, Migrationsbewegungen lösen Ängste und Unsicherheiten in unserer Gesellschaft aus, Kriegsgeschehen rücken in greifbare Nähe, Finanzkapitalismus und Konsummaterialismus, Rückzug ins „private Biedermeier“… Wir wollen uns beim Bildungstag auf eine Spurensuche der Hoffnung begeben.

Gerade in Zeiten der Unsicherheit und des Umbruchs sind die Möglichkeiten der Gestaltung zu suchen und zu finden. An den drei regionalen Bildungstagen wollen  wir der Hoffnung auf der Spur sein, so dass wir mit Hoffnungsperspektiven nach Hause gehen können.

Wir freuen uns, Sie bei einem unserer regionalen Bildungstage begrüßen zu dürfen!

20. September 2024

18. Oktober 2024 8. November 2024
Hollabrunn Wr. Neustadt Wien
2020, Sonnleitenweg 2 (LFS Hollabrunn) 2700, Domplatz 1 1010, Stephansplatz 3
Region Weinviertel Region Industrieviertel

Region Wien-Stadt

 

jeweils Freitag 15 bis 21 Uhr.

Sichern Sie sich Ihren Platz und melden Sie sich gleich an!

Wollen Sie mehr rund um die Bildungstage wissen, folgen Sie diesem Link.

Wir danken allen Kooperationspartner:innen für die gute Zusammenarbeit!

 

Programmübersicht

 
15:00 Ankommen bei Kaffee und Kuchen
15:30 Im Gespräch (Hauptimpuls)
17:15 Workshops zu verschiedenen Themenakzenten in Kleingruppen
18:30 Veranstaltungs- und Ideenbörse: Bildungsangebote und Projekte, Medien und Büchern, …
          Wenn Sie ein Bildungsangebot haben, das wir vorstellen dürfen, dann füllen Sie
          folgendes Formular aus.
19:30 Abendessen und gemütliches Z'samsitzen
20:15 Musical Melodies
 

 

Hauptimpuls und anschließende Workshops nach Orten gegliedert

Der Hauptimpuls dauert 90 Minuten, findet im Plenum statt und soll einen Überblick über das Thema „Der Hoffnung auf der Spur" bieten.

Bei den Workshops können Sie wählen, welches Thema Sie für sich vertiefen wollen. Für ein intensives Arbeiten in kleineren Gruppen sind 50 Minuten vorgesehen. Die Ergebnisse werden danach im Plenum zusammengefasst.

© Ratfink1973, pixabay

Weinviertel

20. September 2024

ab 15.00 Uhr

 

Sonnleitenweg 2

2020 Hollabrunn

LFS Hollabrunn

© Wehrschütz

„Zeitenwende.“ Eine Welt im Umbruch.

Mag. Christian F. Wehrschütz

österreichischer Journalist, 2023 mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

 

Moderation: Mag.a Martina Greiner-Lebenbauer 

 

Zu den Workshops im Weinviertel

© Zamecnik

Industrieviertel

18. Oktober 2024

ab 15.00 Uhr

 

Domplatz 1

2700 Wiener Neustadt

Bildungszentrum St. Bernhard

© Kaup Johannes

Bevor die Hoffnung stirbt - verbunden leben in planetaren Krisen

Mag. Johannes Kaup

österreichischer Radiomoderator u.a. auf Ö1.

 

Moderation: Mag. Markus Gerhartinger

Zu den Workshops im Industrieviertel

 

 

 

 

 

 

 

© Gerfried Wagner, pixabay

Wien

8. November 2024

ab 15.00 Uhr

 

Stephansplatz 3

1010 Wien

Churhaus

© Andreas Jäger

So lösen wir die Klimakrise!

Mag. Andreas Jäger

Klimajäger, Buchautor und ehemaliger österreichischer Wetterfrosch.

 

Moderation: Mag.a Elisabeth Palugyay

Zu den Workshops in Wien

Veranstaltungs- und Ideenbörse

Ein Service des Bildungstages besteht darin, Bildungsangebote und Projekte, Medien, Bücher und Referent:innen kennenzulernen.

Darüber hinaus soll ehrenamtlichen engagierten Mitarbeiter:innen in den Pfarren und Gemeinden mit Bildungsangeboten Lust auf Bildung gemacht werden, damit auch dort viele interessante aktuelle Themen und Veranstaltungen angeboten werden. Nicht zuletzt geht es auch darum, in den Regionen Wein- und Industrieviertel und der Stadt Wien Menschen Hoffnung zu bringen, den Blick auf das Positive in der Welt zu lenken und so für ein besseres Klima in unserer Umgebung zu sorgen. 

Wenn Sie als Referent:in ein Bildungsangebot haben, das Sie gerne selbst vorstellen wollen, dann freuen wir uns über Ihr Angebot. Wir ersuchen Sie dafür folgendes Formular auszufüllen.

 
 
 

© Bild von drobotdean auf Freepik

Bildungsgutschein

Besondere Aktion für alle Ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unserer Pfarren:

Holen Sie sich am jeweiligen Bildungstag einen Bildungsgutschein für eine Veranstaltung in ihrer Pfarre im Wert von max. €100.

Wie geht das konkret?

1) Sie sind an einem der 3 Bildungstage mit dabei.
2) Sie wählen aus der Veranstaltungs- und Ideenbörse eine Veranstaltung aus.
3) Sie buchen diese am Bildungstag bei ihrem Regionalbetreuer oder ihrer Regionalbetreuerin.
4) In den Tagen darauf wird der Termin mit dem Referenten, der Referentin vereinbart.
5) Nach der jeweiligen Veranstaltung überweist das KBW der Pfarre das jeweilige Referent:innne-Honorar (max. €100) - pro Pfarre ist nur ein Gutschein einlösbar.

von links nach rechts: Antonia Tröstl, Belén Edelmann, Julian Weninger, Paula Bresnik und Anna Sophia Gassner

von links nach rechts: Antonia Tröstl, Belén Edelmann, Julian Weninger, Paula Bresnik und Anna Sophia Gassner

Musical Melodies

Seit mehr als 30 Jahren begeistert das Genre Musical hierzulande das Publikum. Ganz gleich, ob spektakuläre Shownummern oder berührende Balladen, immer wieder schafft es das Musiktheater seine zahlreichen Facetten zu präsentieren.

Genau das bringen Ihnen die jungen Künstler:innen zu Ihrem Bildungstag. Freuen Sie sich auf Melodien aus deutschen Evergreens wie „Elisabeth“ oder „Tanz der Vampire“ und internationale Erfolge wie „Mamma Mia!“ oder „Hairspray“.

Anna Sophie Gassner, Belén Edelmann, Paula Bresnik und Julian Weninger nehmen Sie mit auf eine Reise durch verschiedene Musicals.

Im Dekanat Stadt Wien begrüßen wir als Stargast Antonia Tröstl, die momentan in Bonn die Hauptrolle in „Hairspray“ übernimmt.

Diese Seite wird wöchentlich neu gefüllt und ergänzt!

Termine, Orte und Anmeldung

Fr. 20.09.2024  |  EB Regional  |  B24-X00103

Bildungstag - Weinviertel

Der Hoffnung auf der Spur

Mag. Christian Wehrschütz, Mag. Martina Greiner-Lebenbauer
2020 Hollabrunn, Landwirtschaftl. Fachschule Hollabrunn
Wie sieht unsere Zukunft auf der Erde aus? Haben wir noch Hoffnung? Wir leben Zeiten des Umbruchs und politischer Verwerfungen. Details...

Fr. 18.10.2024  |  EB Regional  |  B24-W00058

Bildungstag Industrieviertel

Der Hoffnung auf der Spur

Mag. Johannes Kaup
2700 Wiener Neustadt, Bildungszentrum St. Bernhard
Wie sieht unsere Zukunft auf der Erde aus? Haben wir noch Hoffnung? Wir leben Zeiten des Umbruchs und politischer Verwerfungen. Details...

Fr. 08.11.2024  |  EB Regional  |  B24-Y00144

Bildungstag Wien Stadt

Der Hoffnung auf der Spur

Mag Andreas Jäger, Mag.a Elisabeth Charlotte Palugyay
1010 Wien, Stephanisaal
Wie sieht unsere Zukunft auf der Erde aus? Haben wir noch Hoffnung? Wir leben Zeiten des Umbruchs und politischer Verwerfungen. Details...

Veranstalter

mit freundlicher Unterstützung von

  • Vikariat unter dem Manhartsberg
  • Vikariat Stadt Wien
  • Vikariat unter dem Wienerwald

Kooperationspartner:innen

cu/gr